Looking for help with the Online Safety Act  - Ofcom consultation & guidelines? Please get in touch. 

Britische Provider sollen The Pirate Bay sperren, genau das droht mit ACTA

by Andre Meister

In Netzpolitik, 23 February 2012

Die Forscherin Monica Horten vergleicht den Fall mit dem Handelsabkommen ACTA.
Die Plattenfirmen haben nicht The Pirate Bay verklagt, sondern britische Provider als
"Mittelsmnner". Doch auch die Provider waren beim Urteil nicht anwesend, es wurde
also ohne Anhrung der Betroffenen gefllt. Der juristische Fachausdruck dafr ist
"inaudita altera parte" und steht auch im offiziellen Text des ACTA-Abkommens. Die
deutsche bersetzung:


Jede Vertragspartei sorgt dafr, dass ihre Gerichte befugt sind, wo dies
zweckdienlich erscheint, einstweilige Manahmen ohne Anhrung der
anderen Partei zu treffen, insbesondere dann, wenn durch Verzug dem
Rechteinhaber wahrscheinlich ein nicht wiedergutzumachender Schaden
entstnde oder wenn nachweislich die Gefahr besteht, dass Beweise
vernichtet werden. In Verfahren ohne Anhrung der anderen Partei
sorgt jede Vertragspartei dafr, dass ihre Gerichte befugt sind, bei
Beantragung einstweiliger Manahmen mit der gebotenen Eile ttig zu
werden und unverzglich eine Entscheidung zu treffen.


See the cited article:
Inaudita altera parte - Pirate Bay block pre-empts ACTA

Find me on LinkedIn

About Iptegrity

Iptegrity.com is the website of Dr Monica Horten. I am an  independent policy advisor, with expertise in online safety, technology and human rights. I am a published author, and post-doctoral scholar. I hold a PhD from the University of Westminster, and a DipM from the Chartered Institute of Marketing. I cover the UK and EU. I'm a former tech journalist, and an experienced panelist and Chair. My media credits include the BBC, iNews, Times, Guardian and Politico.

Iptegrity.com is made available free of charge for non-commercial use. Please link back and attribute Dr Monica Horten.  Contact me to use any of my content for commercial purposes.